DE EN
Meine Ideen
für Europa
Gemeinsam
Europa erleben
Politische Diskussion
mal ganz anders
previous arrow
next arrow
Slider

Das Europäische Jugendparlament

„Wir sind engagierte Jugendliche, die durch interaktive, europapolitische Bildungsarbeit den Austausch junger Menschen in Europa fördern sowie unsere Generation dazu befähigen, sich eine eigene Meinung zu bilden und sich aktiv am politischen und gesellschaftlichen Leben zu beteiligen."

Neuigkeiten und Aktuelles

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Du willst dich beim Europäischen Jugendparlament engagieren und im Team zusammen mit einer Gruppe von jungen, interessanten Leuten eine mehrtägige Sitzung organisieren? Dann bewirb dich bis Sonntag, den 06.09.2020 um 23:59 Uhr als Organisator*in für eine der beiden Regionalen Auswahlsitzungen des Jahres 2021. Die Projektleiter für die Regionale Auswahlsitzungen in Landshut, Florian Lang sowie Victoria Saad, und Kassel, Dennis Makarov, suchen noch motivierte, ehrenamtliche Projektmitarbeiter für das kommende Jahr. Einen Überblick über deine potentiellen Aufgaben und eine kleine Vorstellung der Projektleiter*innen findest du hier. Zum Bewerbungsformular geht es hier. Dennis, Florian und Victoria freuen sich, Euch in ihren Teams begrüßen zu dürfen.
    Mehr erfahren
  • Vom 05. - 07. Oktober laden wir rund 100 Auszubildende verschiedener Branchen und Ausbildungsberufe aus ganz Nordrhein-Westfalen nach Münster ein, um sich drei Tage mit der Europäischen Union (EU), ihren Errungenschaften aber auch aktuellen Herausforderungen auseinanderzusetzen, mit anderen Auszubildenden in den Austausch zu kommen und Lösungsansätze für die Herausforderungen innerhalb der europäischen Wertegemeinschaft zu erarbeiten. Das Azubi- und Schülerforum Münster ist das zweite Forum im Rahmen der Initiative “Europa - Erleben und Lernen”, mit welcher wir gemeinsam mit der Landesregierung Nordrhein-Westfalen und unter Beteiligung gesellschaftlich engagierter Unternehmen aus NRW, Europa für Auszubildende erleb- und erfahrbar gestalten möchten. Wir freuen uns außerdem sehr, dass Herr Oberbürgermeister Markus Lewe die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernimmt. Mit “Europa – Erleben und Lernen" sollen Azubis nach Europa und Europa zu den Azubis gebracht werden und besteht aus zwei Teilen: Mittelständische Unternehmen erklären sich bei Teilnahme an der Initiative dazu bereit, ihren Auszubildenden während der dreijährigen Ausbildungszeit einen Arbeitsaufenthalt bei einem Tochterunternehmen im europäischen Ausland zu ermöglichen Daran anschließend nehmen die Jugendlichen, sensibilisiert durch ihre persönlichen Erfahrungen im europäischen Ausland, an einem dreitägigen Azubi- und Schülerforum des EJP teil, um die Vielfalt und Komplexität der europäischen Entscheidungsprozesse und aktuellen europapolitischen Themenstellungen durch eine Parlamentssimulation hautnah zu erleben
    Mehr erfahren
  • Am letzten Wochenende kamen die neuen Vorstandsmitglieder bei sonnigem Wetter in Bielefeld für die erste Vorstandssitzung des Vereinsjahrs 2020/21 zusammen. Nach gemeinsamen Teambuilding beim Disc Golf wurde über persönliche Ziele gesprochen und das kommende Vorstandsjahr geplant. Zusätzlich gaben die ehemaligen Vorstandsmitglieder Kira Lange, Rebekka Ostrop, Fabia Feykens und Justyn Brockmeyer wertvollen Input in ihren Workshops. Zu den Themen, die im Team besprochen wurden zählten Handwerkszeug wie der Umgang mit Stress, die Zusammenarbeit im Vorstand und Feedbackkultur im Vorstand. Aber auch Datenschutz, die Einbindung der Alumni in die Vereinsarbeit sowie die Langzeitstrategie 2030 standen auf der Tagesordnung. Unser pro bono Anwalt Jan Rasmus Junge aus der Kanzlei Take Maracke stellte sich außerdem dankenswerte für eine telefonische Fragerunde zu rechtlichen Themen zur Verfügung. Der neue Vorstand freut sich jetzt auf die Herausforderungen des kommenden Vereinsjahrs und eine erfolgreiche Zusammenarbeit für den Verein.
    Mehr erfahren
  • Das Europäische Jugendparlament in Deutschland wurde für einen der wichtigsten Dachpreise für freiwilliges Engagement in Deutschland nominiert: den Deutschen Engagementpreis. Dank der Auszeichnung mit dem Stifterpreis ehrenamtliches Engagement der Städteregion Aachen im vergangenen Jahr konnten wir nun in der Kategorie "Demokratie stärken" nominiert werden. Die Preisträger*innen werden von einer Jury ausgewählt und gegen Ende des Jahres bekannt gegeben. Zusätzlich haben die Nominierten die Chance auf den Publikumspreis, über den vom 15. September bis 27. Oktober 2020 online abgestimmt wird. Der Deutsche Engagementpreis würdigt das freiwillige Engagement von Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Wir freuen uns sehr über diese hochrangige Anerkennung unserer Arbeit und hoffen, gemeinsam mit vielen anderen tollen Initiativen mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern!
    Mehr erfahren
  • Bei der ersten digitalen Mitgliederversammlung am 21. Juni 2020 wurde der neue Vorstand für das kommende Vorstandsjahr 2020/21 gewählt. Mithilfe der digitalen Tools Teams und Polys konnten die Mitglieder des Vereins unter anderem über Satzungsänderungen entscheiden und auch den neuen Vorstand wählen. Die bisherige Vorstandsvorsitzende Rebekka Ostrop, stellvertretende Vorstandsvorsitzende Fabia Feykens und Vorstandsmitglied Justyn Brockmeyer verabschiedeten sich aus dem Vorstand. Für das, was sie in den vergangenen Vorstandsperioden geleistet haben, dankt Ihnen der Verein herzlich.   Die neuen Vorstandsmitglieder und ihre jeweiligen Verantwortlichkeitsbereiche sind: Tim Kniepkamp, Vorstandsvorsitzender Valerija Mihailova, stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Nationaler Auswahlprozess Stefan Näger, Schatzmeister Korbinian Franken, Human Resources Jorinde Bauer, Outreach und Trainings Lena Kreft, Internationale Koordination Lukas Harkotte, Mittelakquise Simon Lenze, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Der neue Vorstand hat unmittelbar die Arbeit aufgenommen und in den ersten Vorstandskonferenzen die Arbeit für das kommende Vereinsjahr geplant. Das erste physische Treffen findet bei der Vorstandssitzung vom 6. bis 9. August in Bielefeld statt. Die gewählten Vorstandsmitglieder freuen sich schon sehr, auf die Aufgaben, die auf das EJP zukommen und starten sehr motiviert in die nächsten 12 Monate. Für Fragen und Anregungen ist der Vorstand jederzeit unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.
    Mehr erfahren
  • In Kürze endet das Vereinsjahr 2019/2020: Am Wochenende des 20./21. Juni 2020 finden sowohl die Sommersitzung als auch die Mitgliederversammlung in digitaler Form statt. Hier wollen wir kurz erklären, worum es sich bei diesen Veranstaltungen handelt und wie man sich beteiligen kann. Die Sommersitzung ist ein Training unseres Vereins und findet am Samstag, den 20. Juni 2020 statt. Das Training wird von unseren Vereinsmitgliedern gestaltet. Jeder hat die Möglichkeit, ein Modul zu einem selbst gewählten Thema auszurichten. Die Veranstaltung findet zum ersten Mal online via Microsoft Teams statt. Für nähere Informationen zum Ablauf empfehlen wir einen Blick in das Programm. Solltest Du an der Sommersitzung teilnehmen wollen, bitten wir um vorherige Anmeldung. Für allgemeine Informationen zu unseren Trainingsveranstaltungen findest Du hier mehr. Die Mitgliederversammlung findet in unserem Verein jedes Jahr traditionell im Juni statt. Für das Jahr 2020 haben wir uns auf den 21. Juni 2020 geeinigt und die Vereinsmitglieder hierüber rechtzeitig informiert. Alle wichtigen Dokumente zur MV wie das Formular zur Stimmübertragung, der Tagesordnung und den Satzungsänderungen sowie zu einem späteren Zeitpunkt auch das MV-Update-Booklet, findest Du hier. Die Veranstaltung findet via Microsoft Teams - wir bitten vorher um Anmeldung. Bitte beachte, dass ausschließlich Mitglieder an der Mitgliederversammlung teilnehmen dürfen.
    Mehr erfahren
hold SHIFT key to load all alle laden
  • „Das Europa von morgen liegt in unserer Hand. Und ganz besonders in der Hand der jungen Generation. Das Europäische Jugendparlament ermutigt Jugendliche dazu, sich mit ihren Ideen und Vorstellungen einzubringen, mit jungen Menschen aus anderen Ländern zu diskutieren und für die überzeugendsten Lösungen auch zu streiten. Eine wichtige, großartige Sache! Denn ein lebendiges Europa braucht mehr denn je engagierte Europäerinnen und Europäer.“

    - Wolfgang Schäuble, Präsident des Deutschen Bundestages

  • „Ich finde es hervorragend, dass junge Menschen im Rahmen des Europäischen Jugendparlaments die Möglichkeit erhalten, durch einen internationalen Austausch eigene Visionen über die Gestaltung Europas entwickeln zu können.“

    - Dr. Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission

  • 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.