DE EN
Mittwoch, 10 Juli 2019 12:00

Start der Bewerbungsphase für den 30. Nationalen Auswahlprozess

Am Europatag, den 9. Mai 2019, haben wir traditionell die Bewerbungsphase für den Nationalen Auswahlprozess eröffnet. Bis zum 6. November 2019 können sich interessierte Schulen mit einer 7-köpfigen Delegation sowie einzelne Schüler*innen für die Teilnahme am Nationalen Auswahlprozess bewerben. In diesem Wettbewerb wird es inhaltlich vor allem um Nachhaltigkeit in der EU gehen. Wie auch schon im letzten Jahr steht der Nationale Auswahlprozess unter der Schirmherrschaft von Dr. Wolfgang Schäuble, Präsident des Deutschen Bundestages. Um sich zu bewerben, muss eine thematische Ausarbeitung zum Thema Klimaschutz eingereicht werden. Diese werden dann von einer 60-köpfigen Jury bestehend aus Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft bewertet und die besten 30 Schuldelegationen sowie Einzeldelegierte zu den drei Regionalen Auswahlsitzungen im März bis April 2020 eingeladen. Dort wird eine Jury jeweils drei Delegationen und Einzeldelegierte für die Teilnahme an der Nationalen Auswahlsitzung im Juni 2020 auswählen. Details dazu sind auf der Seite des Nationalen Auswahlprozesses zu finden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok