Nationale Auswahlsitzung in Wiesbaden
11. Juni – 16. Juni 2017

Wiesbaden_Martin Kraft

Foto: Martin Kraft (photo.martinkraft.com) / Lizenz CC BY-SA 3.0

Vom 11. bis 16. Juni findet in Wiesbaden die 27. Nationale Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments in Deutschland e.V. statt. Die Sitzung ist das Finale des jährlichen, bundesweit stattfindenden Jugendwettbewerbs, dem Nationalen Auswahlwettbewerb.

Im Rahmen dieser Sitzung werden rund 150 Jugendliche aus ganz Deutschland und Europa zusammenkommen und begleitet von einem Rahmenprogramm über politische Themen diskutieren. Aus dem ganzen Bundesgebiet können sich im Frühjahr 2017 die jeweils neun besten Schuldelegationen aus Nord-, Mittel- und Süddeutschland für die Regionalen Auswahlsitzungen qualifizieren. Wer dort überzeugt, wird anschließend im Juni an der Nationalen Auswahlsitzung in Wiesbaden teilnehmen können. Auf der Nationalen Auswahlsitzung werden die zwei besten Delegationen ausgewählt, um das EJP auf den kommenden Internationalen Sitzungen unseres europäischen Dachverbandes European Youth Parliament, in Tbilisi (Georgien) und Vilnius (Litauen) zu vertreten. Ebenfalls eingeladen sind Jugendliche aus dem europäischen Ausland, die gemeinsam mit den deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren werden.

Thema und Programm der Sitzung

Das diesjährige Oberthema stellt die Digitalisierung innerhalb Europäischen Union in den Vordergrund: Zwei Jahrhunderte nach der ersten industriellen Revolution steht die Welt nun zum vierten Mal an einer Schwelle: Durch die Digitalisierung werden nicht nur Technik und Wirtschaft, sondern alle Lebensbereiche langfristig verändert. Diese Entwicklung birgt viele Vorteile, sichert wirtschaftliches Wachstum, stößt das Aufkommen neuer Produkte an oder hilf bei der Erschließung neuer Absatzmärkte. Und auch beim wichtigen Zukunftsthema, der Vereinbarkeit von Ökologie und Ökonomie, kann die gelungene Digitalisierung eine große Rolle spielen: Sie bietet Potential für umweltschonende Produktion, nachhaltige Mobilität und die Lebensqualität im Allgemeinen. Dieser Umbruch birgt jedoch auch einige Herausforderungen. Um die Wettbewerbsfähigkeit der Europäischen Union in Zeiten dieses Wandels zu gewährleisten hat die EU daher im Rahmen der Europa-2020-Strategie das Programm Digitale Agenda für Europa ins Leben gerufen. Die Nationale Auswahlsitzung in Wiesbaden wird sich daher mit dem Einfluss dieses digitalen Wandels auf den gemeinsamen Binnenmarkt beschäftigen und Lösungsvorschläge erarbeiten, wie sich die EU der Digitalisierung öffnen kann.

Die Nationale Auswahlsitzung in Wiesbaden gliedert sich in drei zentrale Abschnitte: ein gruppendynamisches Kommunikationstraining, die Ausschussarbeit und die parlamentarische Vollversammlung. Wenn Sie mehr über unser vielfach erprobtes und ausgezeichnetes Sitzungskonzept erfahren möchten, können Sie sich hier weiter auf unseren Seiten informieren.

Bei Fragen zu Konzept und Ablauf sowie für alle weiteren Informationen steht Ihnen Hauptorganisator Christian Ulmer gerne zur Verfügung. Bei Presseanfragen kontaktieren Sie bitte Timotheus Riedel.

Pressematerialien

Presseinformation_Vorbereitungstreffen_NAS Wiesbaden 2017 (07.03.2017 als pdf zum Download)

Pressemitteilung_Vorbereitungstreffen_NAS Wiesbaden 2017 (16.03.2017 als pdf zum Download)

Pressemitteilung_Sitzungsauftakt_NAS Wiesbaden 2017 (06.06.2017 als pdf zum Download)

Presseinformation_Eröffnungszeremonie_NAS Wiesbaden 2017 (06.06.2017 als pdf zum Download)

Presseinformation_Runder Tisch und Pressegespräch_NAS Wiesbaden 2017 (07.06.2017 als pdf zum Download)

 

Pressemappe_NAS Wiesbaden 2017 (06.06.2017 als pdf zum Download)

Kurzkonzept_NAS Wiesbaden 2017 (als pdf zum Download)

An dieser Stelle finden eine Auswahl an Pressebildern zur Nationalen Auswahlsitzung Wiesbaden 2017, die Sie herunterladen und in Ihren Beiträgen verwenden dürfen. Um die Aufnahmen in hoher Auflösung herunterladen zu können, klicken Sie auf das gewünschte Motiv. Wir möchten Sie darum bitten einen Copyright-Verweis © Europäisches Jugendparlaments in Deutschland e.V. anzubringen. Weiteres Material können Sie im allgemeinen Pressebereich entnehmen.

Schlagworte: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben