Internationales Sommerforum in Menden
7. – 13. August 2016

Menden Internationales Forum 2012

Menden Internationales Forum 2012

Vom 07. bis zum 13. August 2016 veranstaltet das Europäische Jugendparlament in Deutschland e.V. (EJP) ein Internationales Sommerforum in der Stadt Menden im Sauerland. Dazu werden 150 Jugendliche aus ganz Europa zusammen kommen, um das Oberthema „Verantwortung für die Jugend Europas“ zu diskutieren.

Schon zum zweiten Mal wird das Europäische Jugendparlament in der Stadt Menden mit einem Internationalen Sommerforum zu Gast sein: Im Jahr 2012 besuchten bereits schon einmal 110 Jugendliche vom gesamten Kontinent die Stadt im Sauerland, um an der sehr erfolgreichen Sitzung teilzunehmen. Beim Internationalen Sommerforum 2016 sollen nun den jugendlichen Delegierten mit zwei konzeptionellen Besonderheiten eine besondere Lernerfahrung gegeben werden.

Verantwortung für die Jugend Europas

Das Oberthema des Internationalen Sommerforums ist bewusst zweidimensional definiert: Zum einen soll es in Menden um die Möglichkeiten und Verantwortung der aktuellen Entscheidungsträger gehen, die richtigen Weichen für die Zukunft der Jugend mit ihrer heutigen Politik zu stellen. Dazu stehen Themen wie das Potenzial des dualen Ausbildungssystems für Europa, der Mittelstand als Antrieb des europäischen Wohlstands und langfristiger Umweltschutz auf der Agenda. Andererseits sollen die Delegierten in Menden über Möglichkeiten sprechen, als junge Generation mehr Verantwortung zu übernehmen, zum Beispiel im Kontext der verstärkten Einbindung der Jugend in politische Entscheidungsprozesse.

Besonderheiten des Programms

Dazu werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Veranstaltung dazu angeregt, selbst aktiv werden:  Zu einem so genannten „Empowerment Day“ kommen Experten und Trainer aus der Region um Menden und ganz Europa angereist, um mit interaktiven Workshops zur Bildung und persönlichen Entwicklung der Jugendlichen beizutragen. Weiterhin können die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erarbeiteten Resolutionen nach einer ersten Vollversammlung der Delegierten noch einmal im Licht der konstruktiven Kritik des Plenums überarbeitet werden, bevor durch eine zweite parlamentarische Vollversammlung die finale Abstimmung erfolgt. Die Parlamentssimulation wird so nicht nur dem Vorbild des Europäischen Parlaments ähnlicher, sondern soll außerdem noch produktivere Debatten und qualitativ hochwertigere Arbeitsergebnisse hervorbringen. Bei der „Europabühne“, einem weiteren Höhepunkt des Forums, werden die Jugendlichen aus ganz Europa wiederum mit musikalischen und tänzerischen Darbietungen zu einem bunten Benefizkonzert zusammen kommen, dessen Erlös der Flüchtlingshilfe zugutekommen soll.

Bei Fragen zum Konzept und zum Ablauf der Sitzung steht Ihnen Projektleiterin Britta Thiemt jederzeit gerne zur Verfügung. Bei Presseanfragen kontaktieren Sie bitte Ella Gemünd.

Pressematerialien

Pressemitteilung_Vorbereitungstreffen_IF Menden 2016 (26.08.2015, als pdf zum Download)

Pressemitteilung_Sitzungsstart_IF Menden 2016 (08.08.2016, als pdf zum Download)

Presseinformation_Eröffnungszeremonie_IF Menden 2016 (08.08.2016, als pdf zum Download)

Presseinformation_Vollversammlung_IF Menden 2016 (09.08.2016, als pdf zum Download)

Pressemitteilung_Eröffnungstag_IF Menden 2016 (11.08.2016, als pdf zum Download)

Pressemitteilung_Sitzungsabschluss_IF Menden 2016 (13.08.2016, als pdf zum Download)

 

Pressemappe_IF Menden 2016 (02.08.2016, als pdf zum Download)

Kurzkonzept_IF Menden 2016 (als pdf zum Download)

Vorbereitungsheft_IF Menden 2016 (als pdf zum Download)

Resolutionsheft_1. Vollversammlung_IF Menden 2016 (als pdf zum Download)

Änderungsanträge_1. Vollversammlung_IF Menden 2016 (als pdf zum Download)

Resolutionsheft_2. Vollversammlung_IF Menden 2016 (als pdf zum Download)

Abschlussbericht_IF Menden 2016 (als pdf zum Download)

An dieser Stelle finden Sie in Kürze eine Auswahl an Pressebildern zum Internationalen Sommerforum in Menden, die Sie herunterladen und in Ihren Beiträgen verwenden dürfen. Um die Aufnahmen in hoher Auflösung herunterladen zu können, klicken Sie auf das gewünschte Motiv. Wir möchten Sie darum bitten einen Copyright-Verweis © Europäisches Jugendparlaments in Deutschland e.V. anzubringen. Weiteres Material können Sie im allgemeinen Pressebereich entnehmen.

Schirmherrschaften

Schwesig_Manuela_zugeschnitten (Foto © Bundesregierung - Denzel) Lersch-Mense_Franz-Josef_(Foto © Land NRW - M. Hermenau) Wächter_Martin (Foto © Stadt Menden)

Manuela Schwesig
Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Franz-Josef Lersch-Mense
Minister für Bundes-angelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen

Martin Wächter
Bürgermeister der Stadt Menden

Förderer
ifMN16_logotable-DinA4

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

Verwandte Artikel

  1. Nach Lübeck ist vor Menden | Europäisches Jugendparlament in Deutschland e.V. (EYP)

Kommentar schreiben