Internationales Forum Heidelberg
09. August – 16. August 2017

Heidelberg1

Von 9. bis 16. August 2017 findet in Heidelberg das Powershifts Academic Forum 2017 statt. Dabei werden 150 junge Erwachsene aus ganz Europa zusammenkommen um über europäische Politik zu diskutieren und die Arbeit des Europäischen Parlaments näher kennen zu lernen.

Teil einer Internationalen Veranstaltungsreihe

Dieses Forum ist der dritte und letzte Teil der internationalen Veranstaltungsreihe „Power Shifts“. Das erste Forum wurde 2015 in Lyon, das zweite 2016 in Warschau abgehalten. Bei den Power Shifts Foren beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Energiepolitik in all ihren Dimensionen: Auswärtiges und Sicherheit, Technologie, Umwelt, Wirtschaft, und Soziales. Die Diskussionen simulieren die Ausschussarbeit des Europäischen Parlaments. Mit Hilfe von Ausschussmoderatoren und -moderatoren entwickeln die Delegierten Resolutionen zu verschiedenen Unterthemen, über die in der Parlamentarischen Vollversammlung diskutiert und abgestimmt wird.

Besonderheiten des Forums

Durch die Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten und die volljährigen Delegierten ergibt sich bei den Power Shifts Foren ein besonders hohes akademisches Niveau in den Diskussionen. Die Universitätsstadt Heidelberg bietet hierfür nicht nur den perfekten Veranstaltungsort, sondern auch für das kulturelle Rahmenprogramm der Sitzung. Dieses wird auch von den Delegierten selbst gestaltet, zum Beispiel im Rahmen des Euroconcerts, bei dem alle Teilnehmenden eine musikalische oder andere künstlerische Darbietung vorführen können.

Ein offenes Feedbackformat wird außerdem zur Qualität der Resolutionen beitragen. Dabei werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Ideen der jeweiligen Ausschüsse informiert und können bereits im Arbeitsprozess Ideen und Anmerkungen beitragen.

Die 18- bis 25-Jährigen werden mit der Energynight in die thematische Arbeit eingestimmt. Bei diesem Themenabend soll in Zusammenarbeit mit Experten die Vielschichtigkeit des Themas Energie Politik sichtbar werden. In Form eines World Cafes haben sie die Möglichkeit, mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ins direkte Gespräch zu kommen.

Bei Fragen zum Konzept und zum Ablauf der Sitzung stehen Ihnen die Projektleiterinnen Christine Meiser und Ella Gemünd jederzeit gerne zur Verfügung. Für Presseanfragen kontaktieren Sie bitte Simon Lenze.

Pressematerialien

Presseinformation_Vorbereitungstreffen_IF Heidelberg 2017 (21.02.2017 als pdf zum Download)

Pressemitteilung_Vorbereitungstreffen_IF Heidelberg 2017 (27.02.2017, als pdf zum Download)

Pressemitteilung_Sitzungsverlauf_IF Heidelberg 2017 (02.08.2017, als pdf zum Download)

Pressemitteilung_Sitzungsstart_IF Heidelberg 2017 (11.08.2017, als pdf zum Download)

Presseinformation_Vollversammlung und Pressegespräch_IF Heidelberg 2017 (11.08.2017, als pdf zum Download)

Pressemitteilung_Sitzungsabschluss_IF Heidelberg 2017 (18.08.2017, als pdf zum Download)

 

Pressemappe_IF Heidelberg 2017 (als pdf zum Download)

Kurzkonzept_IF Heidelberg 2017 (als pdf zum Download)

An dieser Stelle finden Sie eine Auswahl an Pressebildern zum Internationalen Forum Heidelberg 2017, die Sie herunterladen und in Ihren Beiträgen verwenden dürfen. Um die Aufnahmen in hoher Auflösung herunterladen zu können, klicken Sie auf das gewünschte Motiv. Wir möchten Sie darum bitten einen Copyright-Verweis © Europäisches Jugendparlaments in Deutschland e.V. anzubringen. Weiteres Material können Sie im allgemeinen Pressebereich entnehmen.


Schirmherrschaften

Zypries_Brigitte_(Foto © Susie Knoll) Würzner_Eckart_(Foto © Hentschel)

Brigitte Zypries
Bundesministerin für
Wirtschaft und Energie

Winfried Kretschmann
Ministerpräsident
des Landes Baden-Württemberg

Prof. Dr. Eckart Würzner
Oberbürgermeister
der Stadt Heidelberg

Förderer

EJP_Logotable_IF-Heidelberg-2017

Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben